Devold Wool Mesh Testbericht

Die neue Linie Merino Unterwäsche von Devold heißt Devold Wool Mesh und besteht aus 100% Merinowollnetzgewebe. Sie ist für intensive Sportarten gedacht, sowie Skitouren, bei denen es auf Schweißtransport, Gewicht und Atmungsaktivität ankommt. Wir waren natürlich neugierig, wie gut die neue Devold Merino Unterwäsche wirklich ist und haben den begeisterten Skitourengeher Franz Althuber gefragt, diese zu testen.

Devold im Test: Franz Althuber

Hallo, ich bin der Franz aus dem Salzburgerland. Ich betreibe mit „Alpine Momente“ den zweitgrößten Bergsportkanal auf YouTube in Österreich. In meiner Freizeit verbringe ich das ganze Jahr so viele Momente wie möglich draußen in der Natur in den Bergen. Dabei bin ich im gesamten Alpenraum unterwegs und versuche, alle Facetten des Bergsports abzudecken. Seit dem 21. November 2018 habe ich das Devold Wool Mesh auf 11 Touren getragen und möchte euch meine Eindrücke zum Wool Mesh hier schildern.

Zusammenfassung des Devold Wool Mesh-Tests

Getestet wurde: Das Devold Wool Mesh Half Zip Langarmshirt und die Devold Wool Mesh ¾ Funktionshose für Herren.

Devold Wool Mesh Herren ShirtDevold Wool Mesh Hose Herren

Devold Wool Mesh gibt es auch für Damen.

Devold Wool Mesh Shirt DamenDevold Wool Mesh Damen Hose

Material: 100% Merinowolle, 190 g/m2, Fine 18,7 Micron
Farbe:
GlacierBlau
Shirt Details : Zipper an beiden Seiten und verlängerte Rückenpartie

Hose Details: Breites Gummiband an der Taille
Anpassung:
Enganliegend
Gewicht:
190 g/m2

Vorteil: Bisher trug ich nur bei klirrender Kälte eine lange Unterhose. Bei meinen 11 Touren seit dem 21. November habe ich die ¾ Hose und das Oberteil 11 mal getragen. Nicht nur, um es zu testen, sondern vielmehr, weil sich sowohl Unter- als auch Oberteil von Anfang an super am Körper anfühlten. Die Hose trägt dazu bei, dass ich durch die „Schutzschicht“ zur Berghose nicht schwitze. Genauso hält sie mich bei Kälte warm. Sie passt sich sozusagen den äußeren Umständen an. Eine sehr positive Erfahrung, die ich so bisher noch nie hatte und in Zukunft nicht mehr missen möchte. Das Oberteil absorbiert den Schweiß hervorragend und er tritt schnell nach außen aus, sodass das Oberteil sehr schnell trocknet. Ganz positiv zu erwähnen ist das Netz am Rücken, durch das der Schweiß noch schneller austritt und trocknet. Ebenso der Reißverschluss an der Vorderseite, der von oben nach unten und von unten nach oben geöffnet werden kann. Eine tolle Innovation, die zu einem individuellen Feeling führt.

Nachteil: Ich trage eine zusätzliche Schicht, die ich bisher noch nie getragen habe. Dadurch das Ober- und Unterteil aber so wenig Packmaß einnehmen würden bzw. ich beide Teile eh nicht im Rucksack sondern am Körper trage, ist dieser Nachteil kein Nachteil sondern vom Wohlbefinden her ein Vorteil!

Der erste Eindruck

Aus dem ersten Eindruck ist mittlerweile ein umfangreicher Eindruck entstanden. Ich würde mir das Devold Wool Mesh jederzeit wieder kaufen und bin uneingeschränkt glücklich damit. Die vom Wohlbefinden und von der Körpertemperatur bisher beste Wäsche, die ich je getragen habe. Sie passt sich den äußeren Umständen ideal an – siehe dazu den Härtetest.

Schnitt

Passt sich perfekt an meinen Körper an – Größe M, 179cm, 72 kg

Material

Hochqualitativ. Es wirkt filigran, hat sich bisher aber wacker geschlagen und noch keine Verschleißerscheinungen.

Devold Mesh Wool Test

Der Härtetest:

Das Devold Wool Mesh Ober- und Unterteil wurde bei folgenden Touren getragen:

Höhenmeter: 14000+
KM: 110+
Temperaturen : +5 bis -20 Grad
Wind: 80 KM/H (bei -10 Grad)
Höhenlage: 700 bis 3300 Meter

22.11.2018: Reiteralpe, Edelweißlahner und Schottmahlhorn: getragen unter Softshellhose und Softshelljacke bzw ohne Oberteil.

25.11.2018: Skitour Schareck und Baumbachspitze 3.100m+: getragen unter Softshellhose und Softshell- und Hardshelljacke bei starkem Wind und -10 Grad.

28.11.2018: Skitour Gamsspitzl: getragen unter Softshellhose bzw. Softshelljacke bzw. Oberteil kurz auch ohne etwas drüber bei bis zu -5 Grad.

1.12.2018: Skitour Gefrorene Wandspitze 3.288m in den Zillertaler Alpen bei -11 Grad und lebhaftem Nordwestwind. Getragen unter einer Softshellhose sowie einer Softshell- und Hardshelljacke.

3.12.2018: Sulzenauer Eisfall Stubaital, Eisklettern: getragen unter Softhsell- und Hardshellhose sowie unter Softshell- und Hardshelljacke bei -3 Grad,

7.12.2018: Skitour Seekareck-Seekarschneid-Seekarspitz: getragen unter Softshellhose bzw. Softshell- und Hardshelljacke bei bis zu -8 Grad und lebhaftem Nordwestwind sowie einer 2 Kilometer langen Gratstapferei im Schnee.

8.12.2018: Skitour kleine Kesselspitze und Gamsleitenspitze sowie Lawinenübung: getragen unter Softshellhose und Hardshellhose sowie unter Softshell- und Hardshelljacke bei -11 Grad und lebhaftem Nordwestwind.

9.12.2018: Skitour Grießenkareck. Getragen unter Softshellhose und Softshell- und Hardshelljacke bei starkem Schneefall und -5 Grad sowie starkem Wind.

12.12.2018: Skitour Gerzkopf: Getragen unter Softshellhose und Softshell- und Hardshelljacke bei starkem Schneefall und -5 Grad.

13.12.2018: Skitour Benzeck: getragen unter Softshellhose und Softshell- bzw. Hardshelljacke bei -10 Grad und starkem Südföhn.

15.12.2018: Skitour Liebeseck: getragen unter Softshellhose und Softshell- bzw. Hardshelljacke bei -20 Grad und Nordwestwind. Leichte Erfrierung an der Nase, am Körper BESTES WOHLBEFINDEN!

Devold Wool Mesh Fazit

Die ideale erste Schicht, die ich um nichts in der Welt wieder eintauschen möchte! Ich bin uneingeschränkt zufrieden.

Die Unterwäsche kann ich jedem empfehlen, der sich in seiner Wäsche nicht 100% wohl fühlt. Sie ist sozusagen die erste Schicht am Körper und fühlt sich bei kühlen (+5 Grad) bis extrem kalten Temperaturen (-10 Grad bei 80km/h Wind bzw -20 Grad) super an, hält warm bzw. erzeugt keinen unangenehmen Schweiß auf der Innenseite einer langen Hose. Es ist dabei egal, ob die Unterwäsche bei Extremsportarten oder auch nur im privaten Bereich getragen wird. Ich habe sie bereits nach dem Aufstehen angezogen und erst vor dem Duschen ausgezogen, obwohl ich oft nach kurzen Touren noch den ganzen Tag unterwegs war. Eine Bereicherung in der kälteren Jahreszeit für jede Situation!

zum Devold Shop

Franz auf Youtube folgen? Youtube Kanal Alpine Momente

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar